.

Schülerläufe 2018 - ein Rückblick

schülerlauf1„Super!“ „ Anstrengend!“ „Heiß!“ „Einfach gut!“ -so waren durchgängig die Aussagen der Läuferinnen, als sie gut durchblutet und ausgepowert wieder bei ihren Eltern ankamen.
Es hatten sich dieses Jahr tatsächlich 120 Mädchen auf die Strecke begeben, um sich mit anderen zu messen, die Vorjahresleistung zu verbessern, ihre Freundinnen zu unterstützen, Spaß zu haben und nebenbei die Schule mit vollem Einsatz würdig zu vertreten.

Einmal mehr war der Schülerlauf, an dem sich insgesamt über sechstausend  Kinder und Jugendliche beteiligten, wieder eine gelungene Sache, auch wenn wir diesmal die Sanis bemühen mussten, um eine Schürfwunde zu versorgen, und ein verstauchter Knöchel einen Lauf vorzeitig beendete. Sportler-Alltag eben!

Ansonsten waren Wetter und Stimmung top!

Ein herzlicher Dank geht wie stets an die engagierten Eltern, die ihren Töchtern die Teilnahme ermöglichten, und an unseren aktiven Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Klügel, der uns mit einem hochprofessionellen Hildegard-Plakat überraschte.

In den nächsten Jahren wird unser Treffpunkt im Donaustadion überaus leicht zu finden sein!

 

Karin Ruder-Engels

schülerlauf1schülerlauf2

schülerlauf3schülerlauf5



17.09.2018; 18:00:39 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 138 mal angesehen.